Kontakt:
Kübra Gümüşay

c/o Hanser Berlin – Lehrter Straße 57, Haus 4, 10557 Berlin

Büro betreut von Julia Obermann

office@guemuesay.com
Bürozeiten: dienstags 9.00 – 13.00 + donnerstags 9.00 – 13.00

Bei Interviewanfragen, Lesungen und alle anderen Fragen zu meinem Buch “Sprache und Sein”
hilft Ihnen gerne mein Verlag weiter:

Hanser Berlin

Thomas Rohde
thomas.rohde@hanser.de, +49 30 252 948 015

Kübra Gümüşay

OHRENWOERTER I

Na, wer hat’s gesehen? Rechts in der Leiste findet Ihr seit einigen Tagen OHRENWOERTER – respektive Musik, die ich gerne höre. Am Freitag geht es übrigens auf eine Insel in Dänemark. Mit dem Auto. Und mir am Steuer. Das kann lustig werden.
Ah ja. Das ERPRESSUM
ist endlich aufgemotzt.

EDIT: Jemand muss mein Account gehackt haben, denn die Musik, die hier vorher eingebettet war, ist alles andere als eine Musik, die ich hören würde. Wie auch immer: Hier nun MEINE Musik! Ohren auf!

Today I will travel to an island in Denmark. I will be the driver (!) – that’s going to be fun! You can find music (or Earwords/Ohrenwoerter as I call them) in the menu-bar. Also I have updated the Erpressum (English version coming soon) EDIT: English version finally here!

EDIT: Creepy! I think somesillyperson has hacked my account as the music that was embedded before was NOT my music. Anyways: Here is an UPDATE with MINE! Enjoy!

journalist, columnist and author of this blog. a turkish-german muslim juggling politics, feminism, cyberculture and life between germany, istanbul, oxford & the world.

Comments

  • July 2, 2009
    reply

    Vorsicht Kübra… Das kann nach hinten los gehen…

    Musik ist meistens urheberrechtlich geschützt und wenn du die auf deiner Seite zwar nur zum hören und nicht zum Download bietest, musst du eventuell an die GEMA Gebühren zahlen, die an die Sänger und etc. weiter geleitet wird.

    Vielleicht solltest du bei Ohrenwörtern auf Musik verzichten.

  • July 3, 2009
    reply

    Your blog looks very interesting, but i don’t the language! :( Dutch is it?

  • July 3, 2009
    reply

    Edit: *Don’t understand the language

  • July 3, 2009
    reply

    @breathe hijab: It’s German :) But I was thinking about writing in English – it’s quite annoying that all my non-German-friends don’t understand a word. So I think I will now start blogging in both, English and German. btw: I really like your blog! ;)

    @Akif Abi: Ach, Akif Abi, kleiner Spießer. :) Ich glaub, das Risiko gehe ich dann einfach mal ein. Was sind denn Ohrenwoerter ohne Musik? :D

  • July 4, 2009
    reply

    Die Mukke rockt. ;)

  • July 5, 2009
    reply

    Gottogott, Lukas :D Die Musik war ja total nicht ich. :D Aber ja, “gerockt” hat sie trotzdem. Meine Güte :D

  • July 5, 2009
    reply

    Hahaha! Ich wusste doch da stimmte irgendwas nicht. Die jetztige ist aber auch gut :P

  • July 6, 2009
    reply

    “aber auch”? :D Die ist doch viiel besser. :D Ja, ich war sehr geschockt, als ich die Musik sah. Glaub mittlerweile nicht, dass ich gehackt wurde, muss irgendwas anderes gewesen sein. Vielleicht liegt es an mixpod selber. Na ja. Jetzt ist der Spuk vorbei. :D

Post a Reply to kübra yücel cancel reply