Kontakt:
Kübra Gümüşay

c/o Hanser Berlin – Lehrter Straße 57, Haus 4, 10557 Berlin

Büro betreut von Julia Obermann

office@guemuesay.com
Bürozeiten: dienstags 9.00 – 13.00 + donnerstags 9.00 – 13.00

Bei Interviewanfragen, Lesungen und alle anderen Fragen zu meinem Buch “Sprache und Sein”
hilft Ihnen gerne mein Verlag weiter:

Hanser Berlin

Thomas Rohde
thomas.rohde@hanser.de, +49 30 252 948 015

journalist, columnist and author of this blog. a turkish-german muslim juggling politics, feminism, cyberculture and life between germany, istanbul, oxford & the world.

Comments

  • September 4, 2011
    reply

    Jo

    Es ist trotzdem ein tolles Video geworden :-)

  • September 5, 2011
    reply

    Eva

    Das finde ich aber auch! Supertoll, danke!

  • September 5, 2011
    reply

    Anonymous

    MashaAllah, barak Allahu feek :)

  • September 6, 2011
    reply

    Anonymous

    Nur wegen dem ollen Mubarak ändern die eine religiöse Formel ?

    Das geht ja fix mit der Flexibilität.

  • September 7, 2011
    reply

    Anonymous

    Watt ne Scheiße. Voll verguckt mit der Sichel. Ramadan ist ungültig dieses Jahr.

  • September 8, 2011
    reply

    Anonymous

    hahaha so ein hammer video
    auch dir eid said
    ps. ich liebe deinen blog

  • September 8, 2011
    reply

    leonie

    zuckersüßes video! wirklich sehr sehr schön.

  • September 9, 2011
    reply

    Anonymous

    Schönes Video, liebe Kübra. Nur hätte ich gerne mehr Frauenstimmen gehört :).

  • September 9, 2011
    reply

    Anonymous

    Ich finde die Videos aus Syrien realistischer.

    http://www.youtube.com/user/syriawillbefree

  • September 9, 2011
    reply

    Anonymous

    eyd said!
    aber der name Kübra kommt doch von Kubra, und das ist ein name von Hazrat Zaynab (a.s.),die die enkeltochter des heiligen Propheten ist. Sie hieß Zaynab Kubra.

    ma salama

  • September 10, 2011
    reply

    Anonymous

    Die aufgeregten Menschen im Kairo wollen wieder Krieg mit Israel und die arg gebeutelten Syrer wollen erstmals Hilfe aus dem Westen.

    Welches Verhältnis soll man da als vernunftbemühter Mensch nur einnehmen, zu diesem so wunderschön besungenen Arabischen Frühling ?

  • September 10, 2011
    reply

    Anonymous

    Jam’a al-Islamiya, die Truppe, die 1993 schon fast die Türme von NY flachgelegt hätte, kann in Kairo organisieren, dass die israelische Botschaft verwüstet wird und das verbleibene Personal fast gelyncht wird ?

    Passt mal auf:

    Die Gebäude wird verwüstet und im Panikraum sitzen noch sechs Botschaftsangehörige und erwarten ihre Lynchung.

    Obama und Clinton setzen die US-Botschafterin Anne Patterson darauf an, bei den Ägyptischen Behörden dafür zu sorgen, dass die Israelis rausgeholt werden (Ihr wisst ja, jüdische Weltherrschaft…). Stundenlang passiert nichts.

    Erst als der Terrormob eine Polizeistation auseinandernimmt und die Knarren verteilt, kriegt die ägypt. Sicherheit kalte Füsse.

    Ägyptische Kommandosoldaten verkleiden sich als Protestler und dringen mit in die Botschaft ein. Sie finden den Panikraum und rufen beim Shin Bet Direktor Yoram Cohen in Israel an, um den Code zum Öffnen der Stahltür zu erfragen.

    Bei den Israelis angelangt werden diese in mitgebrachte ägyptische Zivilklamotten verkleidet und durch den Mob raus- und zum Flughafen geschmuggelt.

    Militärratschef Tantawi gab sich nicht zu sprechen und die Absprachen zwischen Kairo und Washington mußten über Jerusalem geschaltet werden.

    Die ganze Zeit der Obama da immer wieder am Telefon, als hätte er nichts wichtigeres zu tun; gleichzeitig nervt der Erdogan rum mit seiner Seeschlacht im östlichen Mittelmeer …

    Ich glaube, vor Euch haben inzwischen alle nur noch einen Horror. Aber Hauptsache, die Ramadanstimmung war stets segensreich und voller Eintracht.

    Hier; sehr exklusive Quelle; recht zuverlässig, was solche Einzelheiten angeht:

    http://debka.com/article/21291/

  • September 13, 2011
    reply

    Hallo Kübra!
    Bin beeindruckt von deinem eid-gruß-video :) Sowieso finde ich es super, wie vielfältig du postest. Weiter so und in Zukunft alles Gute inshaAllah!
    Liebe Grüße aus Köln

  • September 15, 2011
    reply

    Anonymous

    “Wir haben uns verliebt. Neben Oxford wollen wir nun auch manchmal in Istanbul wohnen.”

    Super Sache. Wann endlich?

  • September 20, 2011
    reply

    Anonymous

    Kabuler Friedensratschef von Taliban durch Turbanbombe bei Versöhnungshandschlag getötet:

    http://www.youtube.com/watch?v=SLpfVbwPRe8

  • October 2, 2011
    reply

    sehr schönes video :) hab mich sehr amüsiert :) hat mich auch an unsere Flitterwochen erinnert… wslm

Post a Reply to Eveliina cancel reply