Kontakt:
Kübra Gümüşay

c/o Hanser Berlin – Lehrter Straße 57, Haus 4, 10557 Berlin

Büro betreut von Julia Obermann

office@guemuesay.com
Bürozeiten: dienstags 9.00 – 13.00 + donnerstags 9.00 – 13.00

Bei Interviewanfragen, Lesungen und alle anderen Fragen zu meinem Buch “Sprache und Sein”
hilft Ihnen gerne mein Verlag weiter:

Hanser Berlin

Thomas Rohde
thomas.rohde@hanser.de, +49 30 252 948 015

Kübra Gümüşay

WURMTEILUNG

Eric Clapton: Die Mama ist die Schwester. Musikempfehlung.
Ein bisschen in der Vergangenheit herumschwelgen tut gut. Heute hörte ich im Radio das Lied “Layla” von Eric Clapton. Lange, lange hatte ich keine Lieder mehr von ihm gehört.
So will ich meinen heutigen Ohrwurm mit euch teilen.
Ein tolles Lied!

Übrigens, das wusste ich nicht: Eric Clapton wurde als uneheliches Kind geboren. Seine Mutter war bei der Geburt 16 und sein Vater ein 24-jähriger Soldat aus Kanada, der in England stationiert war. Zu seiner Geburt war sein Vater schon lange wieder zurück in Kanada. So wuchs er bei seinen Großeltern auf – im Glauben, seine Großeltern seien seine Eltern und seine Mutter seine ältere Schwester. Erst mit 9 Jahren, als seine Mutter, die inzwischen einen anderen Kanadischen Soldaten geheiratet hatte und einen 6 Jahre alten Sohn hatte, zu Besuch nach England kam, erfuhr er von seiner Vergangenheit. Wow. Das klingt schwer nach Bollywood.

journalist, columnist and author of this blog. a turkish-german muslim juggling politics, feminism, cyberculture and life between germany, istanbul, oxford & the world.

Post a Comment