Kontakt:
Kübra Gümüşay

c/o Hanser Berlin – Lehrter Straße 57, Haus 4, 10557 Berlin

Büro betreut von Julia Obermann

office@guemuesay.com
Bürozeiten: dienstags 9.00 – 13.00 + donnerstags 9.00 – 13.00

Bei Interviewanfragen, Lesungen und alle anderen Fragen zu meinem Buch “Sprache und Sein”
hilft Ihnen gerne mein Verlag weiter:

Hanser Berlin

Thomas Rohde
thomas.rohde@hanser.de, +49 30 252 948 015

Kübra Gümüşay

HELMUT SCHMIDT ÜBER RELIGIONEN UND TOLERANZ


Am 23. Dezember wird er 90 Jahre alt. Altkanzler Helmut Schmidt ist einer der weisesten, intelligentesten und bedeutensten Köpfe und Menschen Deutschlands.
Ich bewundere ihn unheimlich. Er spricht wie gedruckt und was er spricht, ist wunderbar durchdacht und differenziert – zu allen erdenklichen Themen. Dafür lese man “Auf eine Zigarette mit…” in ZEITLeben.
Und nun wird er, der Held aller Hamburger (spätestens seit der Sturmflut 1962), 90 Jahre alt und die ZEIT (wo er Mitherausgeber ist) widmet ihm zwei Extra-Beilagen (inklusive einer DVD: “Bewegende Gespräche mit Helmut Schmidt”).

Jedenfalls habe ich gerade ein Video von ihm gesehen. Darin spricht er von der (fehlenden) Toleranz gegenüber Religionen und Überzeugungen. Außerdem erfahren, wie man sich in den 20er Jahren in Hamburg so beschimpfte. “Bisscha….!” – Ja, bisscha was? Dafür siehe unbedingt Video.
Isch ma Si, lieber Herr Schmidt. Trotz Zigarettenwolke.

Bildcredit: Ralph Ueltzhoeffer (Und dort gibt es noch mehr cooler Textporträts!)

journalist, columnist and author of this blog. a turkish-german muslim juggling politics, feminism, cyberculture and life between germany, istanbul, oxford & the world.

Comments

  • July 31, 2009
    reply

    Anonymous

    Hallo zusammen!

    Es schokiert mich, wie naiv und verblendet Ihr seid. Helmut Schmitt so zu loben, ist aberwitzig. gerade er war es , der vor zwei Jahren tönte, “es ein Fehler war, Muslime nach Deutschland zu holen.

    Zigleich war er gewesen, der Deutschalnd mit seiner militaristischen Politik (Pershing-Geschichte) an den Rand des Krieges führte.

    Es ist zugleich verachtungswürdig, dass er überalls ohne Rücksicht auf Minderjährigen so schamlos raucht.

    Ich finde ihn auch sehr arrogant gerade wegen seines so genannten “Modell Deutschland”

    etc.

    Gruß
    Homer

  • August 2, 2009
    reply

    Hallo Homer,

    da gebe ich zu, habe ich mich nicht in aller Ausführlichkeit mit beschäftigt. Was ich bisher von ihm las, war sehr positiv. Ich habe ihn als sehr bedachte und kluge Person wahrgenommen, die dialog-orientiert ist. Meine Wahrnehmung kann selbstverständlich unvollständig sein.
    Aber ich werde mich mal tiefgehender mit ihm beschäftigen. :)

    Viele Grüße!

Post a Reply to Anonymous cancel reply