Kontakt:
Kübra Gümüşay

c/o Hanser Berlin – Lehrter Straße 57, Haus 4, 10557 Berlin

Büro betreut von Julia Obermann

office@guemuesay.com
Bürozeiten: dienstags 9.00 – 13.00 + donnerstags 9.00 – 13.00

Bei Interviewanfragen, Lesungen und alle anderen Fragen zu meinem Buch “Sprache und Sein”
hilft Ihnen gerne mein Verlag weiter:

Hanser Berlin

Thomas Rohde
thomas.rohde@hanser.de, +49 30 252 948 015

ZWEI EURO

Ich stehe in Köln am Bahnsteig und ziehe mir ein Ticket am Ticketautomaten – per Kartenzahlung. Als ich in das Ticketfach greife, entdecke ich ein zwei Eurostück. Soll ich es da lassen? Oder mitnehmen und einem Obdachlosen geben? Obwohl ich mir unsicher bin, ob ich das nicht vergessen werde, nehme ich das Geld mit.

Am nächsten Tag stehe ich am gleichen Bahnsteig, am gleichen Ticketautomaten. 2,50 Euro kostet das Ticket, ich werfe ein 2 und ein 1 Euro-Stück ein. Kurz vor Ticketkauf steht am Bildschirm „Verkehrsbund fehlgeschlagen“. Was soll das denn heißen? Ich klopfe gegen den Automaten. Keine Reaktion. Das Geld ist weg.

journalist, columnist and author of this blog. a turkish-german muslim juggling politics, feminism, cyberculture and life between germany, istanbul, oxford & the world.

Comments

  • June 23, 2011
    reply

    ‘Das was dir gehört wird seinen Weg zurück zu dir finden’ sagt ein Gelehrter (könnte auch Hz. Muhammed f.s.a.i. sein, aber bin mir nicht sicher)
    Das gilt dann wohl auch für die umgekehrte Seite:’Das was nicht dir gehört, wird einen Weg zur Flucht finden.’
    Scheint bei dir auch so gewesen zu sein. :)

  • June 25, 2011
    reply

    Das ist ja mal echt gut gelaufen xd
    :D

  • July 21, 2011
    reply

    Also ich halte die 50 ct Strafe für überzogen :)

  • August 4, 2011
    reply

    Anonymous

    Der Herr hat’s gegeben, der Herr hat’s genommen, pfelgte meine Oma in solchen Fällen zu sagen.

    Schön, dass wir dank moslemischer Migration wieder auf solchen philosophischen Höhen angelangt sind.

Post a Comment